Die Formel 1 kehrt 2024 (teilweise) wieder zu RTL zurück - Update

SteveJ

V:I:P
Registriert
21 Apr. 2010
Themen
767
Beiträge
2.727
Reaktionen
6.850
Der Kölner Privatsender RTL hatte von 1991 an 533 Rennen ohne Unterbrechung übertragen.
Nach dem Verlust der Übertragungsrechte 2020 nur noch vier von Sky ausgewählte Rennen gezeigt.

In dieser Saison konnte man sich nicht einigen, aber Sky fand auch keinen anderen Free-TV-Partner.
Aufgrund des Vertrags mit der Formel 1 müssen aber vier Rennen im Jahr im Free-TV laufen.
Also zeigte Sky die Rennen u.a. auf YouTube.

Die Dominanz von Formel-1-Weltmeister Max Verstappen hatte Sky in der abgelaufenen Saison wohl viele Zuschauer gekostet.
Der Pay-TV-Sender verlor im Vergleich zur Vorsaison rund 20 Prozent Reichweite.
Im Durchschnitt schauten 782.000 Menschen die Grand Prix in dieser Saison. Im Vorjahr waren es noch durchschnittlich 980.000 Menschen gewesen.

"Die Gewohnheiten der Verbraucher ändern sich im Laufe der Zeit", sagt Sky-Deutschland-CEO Barny Mills.
"Unsere Aufgabe ist es, diese Entwicklungen vorwegzunehmen und Lösungen anzubieten, die ihnen das Leben erleichtern."

Es ist nun eine neue Kooperation zwischen dem Free-TV-Sender und Rechteinhaber Sky entstanden, die im neuen Jahr beginnt und für zwei Jahre angelegt ist.
Eine Fortsetzung darüberhinaus wurde zumindest nicht ausdrücklich ausgeschlossen.

In der kommenden Formel-1-Saison laufen demnach sieben Rennen auf RTL, darunter sogar das erste Rennen der Saison (2. März 2024 in Bahrain)!
Dazu gibt es alle Qualifikationssessions, zwölf auf RTL und zwölf nur auf RTL+.

Alle 24 Rennen komplett sind in Deutschland weiterhin nur bei Sky zu sehen.

Es ist noch nicht bekannt, ob RTL wieder auf das alte Team (Florian König, Heiko Waßer, Christian Danner und Kai Ebel) oder auf neue Gesichter setzt.

--------------------

Neben der Formel 1 bekommt RTL auch eine Sublizenz für drei Konferenzen pro Saison der 2. Liga. Dazu läuft pro Spieltag ein Spiel der Premier League auf RTL+.

Sky darf im Gegenzug zwei Spiele der Europa League oder der Europa Conference League pro Spielwoche übertragen.

Unklar ist bei diesen Rechten aber, wer sich die Spiele auswählen darf.
Das soll zu einem späteren Zeitpunkt verkündet werden.

Quellen: RTL, Sky, Bild, Formel1.de, T-Online
 

Spritdealer

V:I:P
Registriert
30 Sep. 2010
Themen
1
Beiträge
2.473
Reaktionen
1.768
Ich verstehe nicht warum RTL immer und immer zu Kreuze kriecht. Sie sollten es einfach lassen. Für den Fan ist es scheißegal ob er es auf Youtube, Bibel TV oder RTL schaut, wenn er denn interessiert ist. RTL hat es viele Jahre gemacht und sollte es gut sein lassen, sie haben jetzt andere Zugpferde jnd es nicht nötig von Skys Brotkrumen zu leben
 
  • Like
Reaktionen: TNT

TNT

Sprengmeister
Registriert
7 Juni 2022
Themen
306
Beiträge
9.246
Reaktionen
29.588
Ich verstehe nicht warum RTL immer und immer zu Kreuze kriecht. Sie sollten es einfach lassen. Für den Fan ist es scheißegal ob er es auf Youtube, Bibel TV oder RTL schaut, wenn er denn interessiert ist. RTL hat es viele Jahre gemacht und sollte es gut sein lassen, sie haben jetzt andere Zugpferde jnd es nicht nötig von Skys Brotkrumen zu leben
Vorallem mit ihren Oberexperten Danner und Wasser..... die braucht keiner!!!!!!
 

Punisher

Super V:I:P
Registriert
5 Aug. 2008
Themen
6.487
Beiträge
374.849
Reaktionen
150.935
Für mich ist die F1 seit Jahren gestorben
 

SteveJ

V:I:P
Registriert
21 Apr. 2010
Themen
767
Beiträge
2.727
Reaktionen
6.850
In Rahmen einer Partnerschaft mit Sky wird die Rennserie in der kommenden Saison wieder im Free-TV übertragen (siehe oben).
Insgesamt sieben Rennen zeigt RTL 2024 frei empfangbar.

Jetzt steht fest, welche Grands Prix es sein werden:
  1. Bahrain (Saisonauftakt) (1./2. März)
  2. Ungarn (21. Juli)
  3. Spa (Belgien) (28. Juli)
  4. Zandvoort (Holland) (25. August)
  5. Monza (1. September)
  6. Baku (Aserbaidschan) (15. September)
  7. Las Vegas (24. November)
An diesen Wochenenden zeigt RTL sowohl das Rennen am Sonntag als auch das Qualifying bzw. Sprintrennen am Samstag.

An fünf weiteren Samstagen gibt es Qualifikation oder Sprint bei RTL, das Rennen nur bei Sky.
Bei den verbleibenden zwölf Wochenenden läuft der Samstag parallel auf der Streaming-Plattform RTL+ und bei Sky.
Alle 24 Rennen überträgt aber nur Sky, davon 17 exklusiv.
 

didi33

Super V:I:P
Registriert
10 Sep. 2012
Themen
5.026
Beiträge
14.624
Reaktionen
47.923
Bei den verbleibenden zwölf Wochenenden läuft der Samstag parallel auf der Streaming-Plattform RTL+
Wie zu erwarten war wird das "bewährte" Moderatoren/Experten Team wieder aus der Gruft geholt, also König(wird ab und zu von Laura Papendick vertreten), Ebel, Wasser & Danner. Die Rennen auf RTL+ werden wohl 1 zu 1 von Sky übernommen.
 

TNT

Sprengmeister
Registriert
7 Juni 2022
Themen
306
Beiträge
9.246
Reaktionen
29.588
Wenn sie wieder anständige V10 einbauen würde ich auch wieder schauen aber mit diesen Laubbläsern eher nicht
 

taurus79

V:I:P
Registriert
9 Nov. 2015
Themen
0
Beiträge
11.537
Reaktionen
1.092
Klingt für mich alles eigentlich danach, das SKY sich wohl mit den Abonnentenzahlen ein wenig verkalkuliert hat...:unsure:
 

chini72

Special Member
Registriert
14 Nov. 2010
Themen
3
Beiträge
4.177
Reaktionen
136
Wer braucht RTL?? Es gibt andere Sender Online, wo man Formel 1 schauen kann. Und das ganze ohne Werbung!! Man muss nur mal über die südliche Grenze blicken. :laola)
 

didi33

Super V:I:P
Registriert
10 Sep. 2012
Themen
5.026
Beiträge
14.624
Reaktionen
47.923
Klingt für mich alles eigentlich danach, das SKY sich wohl mit den Abonnentenzahlen ein wenig verkalkuliert hat...:unsure:
Das Paket mit RTL wurde wohl in der Hoffnung geschnürt neue Abonennten zu generieren, so zumindest vermuten es Medienexperten
 
Oben