Läufer-Superstar Eliud Kipchoge gewinnt den Berlin-Marathon und pulverisiert seine eigene Bestzeit!

SteveJ

V:I:P
Registriert
21 Apr. 2010
Themen
204
Beiträge
1.602
Reaktionen
3.287
Erst 2018 hatte der 37-jährige Star-Läufer den Marathon-Weltrekord mit einer Zeit von 2:01:39 Stunden aufgestellt.
Nun verbesserte er seine Bestzeit um 30 Sekunden.
Lange sah es sogar danach aus, als würde er als erster Läufer aller Zeiten unter der magischen 2-Stunden-Schallmauer bleiben.

Am Ende läuft der Kenianer mit 2:01:09 Stunden die offizielle Marathondistanz (42,195 Kilometer) und schlägt seinen Weltrekord von vor vier Jahren!

Zwar gelang ihm bei einem Marathon in Wien 2019 tatsächlich schon einmal eine Zeit unter zwei Stunden, doch die Bestmarke wurde wegen nicht offizieller Regeln des Laufs wieder aberkannt.

Zweiter wurde der Kenianer Mark Korir (37) mit einem Rückstand von knapp vier Minuten (2:05:58 Stunden) vor Tadu Abate (25) aus Äthiopien mit einer Zeit von 2:06:28 Stunden.
 

Homojoe

Neuling
Registriert
8 Juni 2022
Themen
0
Beiträge
16
Reaktionen
21
Habe ihn vom Balkon am Innsbrucker Platz vorbeilaufen sehen. Krasser Dude - und das mit 37!
 

Rolli

Administrator
Teammitglied
Registriert
6 Dez. 2008
Themen
26.670
Beiträge
242.805
Reaktionen
71.774
Bei mir ständen da nicht Stunden sondern Tage :LOL:
 
Oben