Celebs - Celeb Bilder - Deutsche und Internationale Stars

Mr. Skin

Zurück   Celebs - Celeb Bilder Deutsche und Internationale Stars - Celebboard.net > Celeb News und allgemeine Diskussion > Off-Topic

Off-Topic Alles, was es sonst noch zu bereden gibt...

Trump oder Clinton? Am 08.11 ist es so weit Amerika wählt, wen wünscht oder erwartet ihr als Sieger?

Off-Topic - Celebrity Gossip und Celebs


AntwortNeues Thema erstellen
 
LinkBack Themen-Optionen
  #1  
Alt 06.11.2016, 20:38
Celeb-Fan
 
Registriert seit: 05.09.2016
Erstellte Themen: 3
Geschriebene Beiträge: 192
Für Beiträge bedankt: 248
Erhielt 136 Danke für 96 Beiträge
Standard Trump oder Clinton? Am 08.11 ist es so weit Amerika wählt, wen wünscht oder erwartet ihr als Sieger?

Mr. Skin

Also wünschen tue ich mir von den Beiden im Grunde niemanden so wirklich, ist wie die Wahl zwischen Pest und Cholera.

Schade das es keinen ernstzunehmenden dritten Kandidaten gibt der eine Chance hätte.

Die Umfragen sind ja sehr knapp vor allem in den Swing-States, Clinton führt landesweit im Durchschnitt mit ~ 1-2% bei einer Fehlertoleranz von 2,5-4,5 Prozent ist das praktisch nichts.

Jetzt lehne ich mich aus dem Fenster und sage offen ich erwarte/befürchte es wird Donald Trump werden, sehr knapp aber es könnte so kommen bedenkt man die Zahlen und Entwicklungen der letzten Tage.

Vieleicht möchte ja der ein oder Andere ebenfalls mal spekulieren und darf dies hier gerne tun.

Hinweis: Um die Bilder von Celebs auf diesem Forum in voller Größe betrachten zu können, musst du dich bei uns registrieren! Natürlich ist alles kostenlos!

Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Celeblover1 für den nützlichen Beitrag:
Apus72, Chamser81, Gollum, stuftuf,

Anzeigen
Mr. Skin
  #2  
Alt 06.11.2016, 23:07
Benutzerbild von stuftuf
V:I:P
 
Registriert seit: 06.04.2006
Erstellte Themen: 19
Geschriebene Beiträge: 11.100
Für Beiträge bedankt: 22.020
Erhielt 4.188 Danke für 3.327 Beiträge
Standard AW: Trump oder Clinton? Am 08.11 ist es so weit Amerika wählt, wen wünscht oder erwartet ihr als Sieger?

diese Wahl macht mir Angst! Es ist ja nicht die Wahl in Kleinkleckersdorf sondern der Gewinner hat danach den Knopf an den Raketen.

Trump hatte alles dafür getan, die USA zu spalten. Wie will ein solcher Mensch der Präsident aller Amerikaner werden? Wie will er dieses zerrissene Land versöhnen? Das geht nicht mehr. Selbst Clinton wird dies mehr als schwer fallen. Das ist fatal für diese Supermacht. Ein innenpolitisch so zerrüttetes Land ist ein Pulverfass für die Welt.

Für die Amerikaner ist es die Wahl zwischen Pest und Cholera. Viele Menschen in den Staaten können noch immer nicht verstehen wie es zu dieser Explosion der Wut kommen konnte, aber die beiden Kandidaten haben nichts getan um ein wenig Luft aus der Sache zu nehmen. Es ging beiden Seiten nicht um echte Politik sondern um eine Demontage des Gegenübers, Wegen ihres Politikversprechens wählt wohl kaum ein Amerikaner einen der Beiden. Auf der einen Seite die (weißen) Wutbürger mit Angst vor der Zukunft, die sich nach der guten alten Zeit sehnen, in der sie sich zu den Besseren zählten. Auf der anderen Seite die Wähler die Trump stoppen wollen, aber ihre eigene Kandidatin nicht mögen, da sie es nicht geschafft hat ihre Wähler emotional zu binden und von sich zu überzeugen

Ich bete, dass es Mrs Clinton wird. Sie ist das kleinere Übel. Es wird sicher saueng, aber sie wird es schon schaffen.... hoffentlich
__________________
Mit Zitat antworten
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu stuftuf für den nützlichen Beitrag:
Apus72, Chamser81, Gollum, ridi01, Voyeurfriend,

  #3  
Alt 06.11.2016, 23:57
Celeb-Fan
 
Registriert seit: 05.09.2016
Erstellte Themen: 3
Geschriebene Beiträge: 192
Für Beiträge bedankt: 248
Erhielt 136 Danke für 96 Beiträge
Standard AW: Trump oder Clinton? Am 08.11 ist es so weit Amerika wählt, wen wünscht oder erwartet ihr als Sieger?

Stimmt versöhnen wird keiner der Kandidaten die Anhänger der Gegenseite. Frau Clinton halte ich leider für absolut falsch, künstlich und verlogen. Sie ist eine Marionette der Wallstreet und einiger mächtiger Lobbyisten und Politaktivisten in Washington. Zudem scheint sie gesundheitlich und Mental nicht wirklich auf der Höhe zu sein. Vom ihr nachgesagten Charaktereigenschaften ganz zu schweigen.

Trump ist wie soll ich sagen sehr einfach im Auftreten und zu seinem Charakter muss man nicht mehr viel sagen. Dazu muss man sagen er ist auch nicht reich geworden weil er so ein großzügiger Wohltäter ist.

Es gibt einen Grund der für Ihn spricht, er traut sich so zu sein wie er ist. Das kann man inhaltlich kritisieren und muss es auch aber er ist weniger ein Kunstprodukt wie Clinton. Außerdem denke ich das ein Trump der auch als Präsident so poltern würde wie es jetzt im Wahlkampf getan hat schnell isoliert wäre und absehbar abgesetzt werden könnte. Da kann man dann auf seinen Vize Mike Pence hoffen der wie man so hört auch bei Demokraten Respekt genießt und als Governeur eine recht gute Arbeit abgeliefert hat. Bei Clinton ist die Chance gering das jemand sie stoppt wenn sie sich als absoluter Fehlgriff erweist. Die Demokraten werden an ihr festhalten weil Clinton ihre Lakaien an alle entscheidenen Posten sitzen hat, so hat sie auch die Vorwahlen gewonnen.
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Celeblover1 für den nützlichen Beitrag:
Apus72, Chamser81, Gollum,

  #4  
Alt 07.11.2016, 13:15
Benutzerbild von Apus72
V:I:P | RLC & CGM Specialist
 
Registriert seit: 06.05.2012
Erstellte Themen: 2.173
Geschriebene Beiträge: 3.649
Für Beiträge bedankt: 38.588
Erhielt 24.290 Danke für 3.317 Beiträge
Standard AW: Trump oder Clinton? Am 08.11 ist es so weit Amerika wählt, wen wünscht oder erwartet ihr als Sieger?

Grundsätzlich : Es ist vollkommen egal, wer im Weissen Haus die Marionette für Industrie, Hochfinanz und Militär spielt ! Wer glaubt, irgendetwas grundsätzliches würde sich durch Wahlen ändern, dem ist nicht mehr zu helfen

Frau Clinton wird es m.M.n. nicht, sie ist für extrem viele Leute Satans Tochter (oder gar Mutter).

Das Trump per se der schlechtere sein muss, halte ich auch nicht für vorbestimmt. US-Wahlen sind immer Schlammschlachten und jede wird schlimmer, daher kann man sicher einige Aussagen unter 'Vorgeplänkel' abhaken. Und wirklich 'regieren' tun eh' andere (s.o.) ...
Andersherum ist Trump selber aber finanziell etwas unabhängiger als manch anderer Kandidat, was nichts Schlechtes sein muss.
Zudem sagen einige, dass er eine eher 'amerikanischere' Politik machen will, in dem Sinne, sich aussenpolitsch bedeckter zu halten und sich z.B. mit dem Kreml besser zu stellen ... und das wäre dringend notwendig, denn das Säbelrasseln der letzten Monate nahm schon echt wahnsinnige Züge an !

Ich traue auch keinem von beiden weiter, als ich sie schmeissen könnte, aber ob dat Hillary wirklich die bessere Übel wäre.... ick weiset nich, ick weiset nich

mfg
__________________
#1 Rachael Leigh Cook || #2 Chloe Grace Moretz || #3 Emma Watson

A. Winter || A. Lavigne || B. Thorne || C. Poesy || E. Cuthbert || E. Ratajkowski || E. VanCamp || J. Alexander
J. Montgomery || J. Connelly || K. Beckinsale || K. Melua || K. McNamara || K. Jenner || K. Solo || L. Meyer-Landrut
M. Kunis || N. Portman || N. Dobrev || O. Wilde || S. Mitchell || S. Thomalla || S. Katic


Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Apus72 für den nützlichen Beitrag:
Celeblover1, Chamser81, Gollum,

  #5  
Alt 07.11.2016, 14:40
V:I:P
 
Registriert seit: 22.08.2009
Ort: Chemnitz
Erstellte Themen: 3
Geschriebene Beiträge: 9.199
Für Beiträge bedankt: 26.028
Erhielt 5.070 Danke für 3.470 Beiträge
Standard AW: Trump oder Clinton? Am 08.11 ist es so weit Amerika wählt, wen wünscht oder erwartet ihr als Sieger?

Ich denke schon das Hillary es schaffen wird denn sie hat den Großteil der Elite (ob Wirtschaft, Finanzwelt, Kultur und Promis, Medien usw.) hinter sich und das wird wohl ausreichen. Wobei beim Brexit auch jeder im Vorfeld an Umfragen usw. geglaubt hatte und dann ging es ganz anders aus.

Ich würde wohl für Trump stimmen. Halte ich ihn für ein Großmaul? JA! Halte ich ihn für eine Fehlbesetzung? JA! Aber er ist für mich das geringere Übel. Und in Regierungsverantwortung könnte er auch nicht machen, was er will. Er würde also schnell in der Realität ankommen!
Aber ich halte ihn für weniger gefährlich als Clinton. Trump ist ein Polterer und ein Populist vor dem Herrn aber Clinton ist eine falsche und eiskalte Person sowie in meinen Augen eine gefährliche Kriegstreiberin! Und sie ist natürlich die Vertreterin des korrupten und volksverachtenden Systems (man braucht sich nur ihre Wahlkampfspender anschauen), was immer mehr Menschen klar ablehnen. Nicht nur in den USA sondern auch immer mehr in Europa.

Und Ja, Trump sucht ein besseres Verhältnis zu Putins Russland. Was ist denn so schlimm daran? Das liegt in unserem Interesse. Denn wenn alles eskaliert wird Europa wieder das Schlachtfeld werden! Trump will auch zur alten US-Politik nach dem ersten Weltkrieg zurück, also wo sich die USA mehr auf sich selbst konzentriert haben und eben nicht als Weltpolizist unterwegs waren mit ihren ganzen "Regime changes" der letzten Jahre. Auch das halte ich für richtig! Man sieht doch in Afghanistan, Irak, Libyen, Syrien, arabischer Frühling usw., was hauptsächlich die Amis mit ihrer angeblichen "Demokratieverbreitungspolitik" angerichtet haben. Nicht nur die Menschen dort vor Ort sondern auch wir Europäer haben darunter zu Leiden. Und das würde unter Clinton in den nächsten Jahren nur noch schlimmer werden. Denn gerade sie ist doch DIE Vertreterin von dieser Politik. Und wenn es nach ihr gegangen wäre dann gäbe es schon längst eine deutlich heftigere militärische Auseinandersetzung in Syrien sowie eine größere Konfrontation mit Russland sowie dem Iran. Das muss man Obama und Kerry lassen, das sie diese große Eskalation immer verhindert haben. Bei Clinton und ihrem Umfeld sieht das ganz anders aus. Deswegen bekommt sie nachweislich von der Rüstungsindustrie auch so viele Spendengelder!

Um es ganz klar zu sagen: Unter Clinton befürchte ich noch deutlich mehr Kriege und Gewalt, was gerade wie Europäer auch mit ausbaden müssten.
Trump hat nicht das Land gespalten. Das Land war schon vorher gespalten. Trump hat dies mit seinen teils drastischen und hetzerischen Reden nur offiziell und ans Tageslicht gebracht hat! Ich gehe übrigens auch davon aus, das wenn Clinton gewinnt es zu teils großen Problemen im Inland kommen wird. Sicher nicht in Richtung Bürgerkrieg aber es wird vermehrt Milizen und Angriffe sowie vielleicht auch Anschläge geben, die dieses Land massiv erschüttern werden. Diese Entfremdung zwischen einem Teil des Volkes (egal ob man diese als weiße Wutbürger oder sonst wie benennt) und des Systems ist etwas, was sicher auch früher oder später so richtig nach Europa kommen wird. Dagegen ist all das, was wir mit AfD, FN usw. erleben noch ein harmloses Kindergartengeplänkel! Diese wirtschaftliche und soziale Spaltung (Altersarmut, Kinderarmut usw.) wird das große Problem der westlichen Welt in den nächsten Jahrzehnten werden!

Deutschland, seine Clinton-freundlichen Medien und unser Volk, was ja auch klar Pro-Clinton ist wird sich noch wundern, was diese "Heldin" zu bieten hat.
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Chamser81 für den nützlichen Beitrag:
Apus72, Celeblover1, Gollum,

  #6  
Alt 07.11.2016, 15:49
Celeb-Fan
 
Registriert seit: 05.09.2016
Erstellte Themen: 3
Geschriebene Beiträge: 192
Für Beiträge bedankt: 248
Erhielt 136 Danke für 96 Beiträge
Standard AW: Trump oder Clinton? Am 08.11 ist es so weit Amerika wählt, wen wünscht oder erwartet ihr als Sieger?

Kann meinem Vorredner in Vielem zustimmen, würde auch sagen es wird knapper als viele das glauben. Trump ist kein Sympathieträger aber er trifft den Nerv vieler einfacher Menschen in Amerika, und dazu zählen klassische demokratische Wählerschichten wie Arbeiter, Schwarze und ja auch Latinos, nähmlich all die Schwarzen und Latinos die keine Arbeit haben oder ihren Job in Industrie und produzierendem Gewerbe bedroht sehen durch eine Abwanderung nach China zB. Das sind auch viele Stahlarbeiter, Autobauer und Farmangestellte. Die meisten von denen werden Trump nicht mögen, aber einige sicher für ihn stimmen weil sie sich erhofffen das sein Spruch MAKE AMERACA GREAT AGAIN auch das sein wird das er als Präsident befolgen wird. Auch der eine oder andere Kriegsmüde in den USA dürfte in Clinton das größere Risiko sehen das es zu Militäreinsätzen im Ausland kommt. Man darf und muss sicher auch sagen es ist wie oft in Deutschland mit der AfD in den Umfragen meistens etwa 2-3% unterbewertet weil viele Leute sich nicht als Wähler Outen wollen weil sie vllt. Nachteile für sich fürchten. Beim Brexit war es ähnlich wer offen für den Austritt war müsste sich böse Fragen von Freunden und Familie gefallen lassen, galt als von gestern. Wenn es in den USA ebenso ist das die Umfragen um einige Prozent zu schwach für Trump aussehen weil Menschen nicht offen sagen wen sie wählen, dann wird es hauchdünn und möglicherweise für Trump ausgehen. ZB. Michigan seit 1988 immer klar demokratisch ist jetz spitz auf Knopf Clinton führt mit 2%, Michigan ist ein Industriestaat viele Arbeiter die um ihre Jobs bangen.

Es wird spannend werden, müsste ich wählen würde ich keinen von beiden wählen. Wenn ich sagen muss mit wem ich leichter leben könnte wäre es wohl Trump.
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Celeblover1 für den nützlichen Beitrag:
Apus72, Chamser81, Gollum,

Anzeigen
Mr. Skin
  #7  
Alt 07.11.2016, 16:17
Benutzerbild von Apus72
V:I:P | RLC & CGM Specialist
 
Registriert seit: 06.05.2012
Erstellte Themen: 2.173
Geschriebene Beiträge: 3.649
Für Beiträge bedankt: 38.588
Erhielt 24.290 Danke für 3.317 Beiträge
Standard AW: Trump oder Clinton? Am 08.11 ist es so weit Amerika wählt, wen wünscht oder erwartet ihr als Sieger?

Danke Chamser... bin da voll bei Dir !
Angst habe ich auch eindeutig mehr vor Hillary als vor Donald. Was ansich schon schlimm genug ist... also das ich mir als Deutscher Sorgen machen muss, wer da Präsi wird und wer nicht....

Obama war ja auch der Heilsbringer, und was ist passiert ? Nix !
Ich zitiere mal den unsterblichen Dieter Hildebrandt (ursprünglich auf Westerwelle bezogen) :
"Es werden noch Leute merken, dass Clinton nicht das Licht am Ende des Tunnels ist, sondern der Tunnel...."
__________________
#1 Rachael Leigh Cook || #2 Chloe Grace Moretz || #3 Emma Watson

A. Winter || A. Lavigne || B. Thorne || C. Poesy || E. Cuthbert || E. Ratajkowski || E. VanCamp || J. Alexander
J. Montgomery || J. Connelly || K. Beckinsale || K. Melua || K. McNamara || K. Jenner || K. Solo || L. Meyer-Landrut
M. Kunis || N. Portman || N. Dobrev || O. Wilde || S. Mitchell || S. Thomalla || S. Katic


Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Apus72 für den nützlichen Beitrag:
Celeblover1, Chamser81,

  #8  
Alt 09.11.2016, 11:53
V:I:P
 
Registriert seit: 22.08.2009
Ort: Chemnitz
Erstellte Themen: 3
Geschriebene Beiträge: 9.199
Für Beiträge bedankt: 26.028
Erhielt 5.070 Danke für 3.470 Beiträge
Standard AW: Trump oder Clinton? Am 08.11 ist es so weit Amerika wählt, wen wünscht oder erwartet ihr als Sieger?

Da hat der Trump doch tatsächlich gewonnen und das nicht mal knapp! Das hätte ich wirklich nicht erwartet.

Mich freut vor allem wie sehr unsere "Spitzenpolitiker" und Medienvertreter richtig geschockt sind. Tja, zwischen veröffentlichter und öffentlicher Meinung können halt Welten liegen!
Mit Zitat antworten

  #9  
Alt 09.11.2016, 12:03
Celeb-Fan
 
Registriert seit: 24.02.2011
Erstellte Themen: 0
Geschriebene Beiträge: 152
Für Beiträge bedankt: 12.667
Erhielt 47 Danke für 42 Beiträge
Standard AW: Trump oder Clinton? Am 08.11 ist es so weit Amerika wählt, wen wünscht oder erwartet ihr als Sieger?

Ich hofffe das es so oder so ähnlich eintritt wie es meine Vorredner erwarten.
Ehrlich?!
Mir ist nicht wohl dabei.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu tamoo24 für den nützlichen Beitrag:
Chamser81,

  #10  
Alt 09.11.2016, 12:37
Benutzerbild von Rolli
Hilfssheriff
 
Registriert seit: 06.12.2008
Ort: Essen
Erstellte Themen: 5.265
Geschriebene Beiträge: 137.737
Für Beiträge bedankt: 170.472
Erhielt 161.007 Danke für 60.942 Beiträge
Standard AW: Trump oder Clinton? Am 08.11 ist es so weit Amerika wählt, wen wünscht oder erwartet ihr als Sieger?

Mir gefällt Trump auch nicht aber demokratisch gewählt

Hoffe mal das ist endlich mal ein Weckruf für unsere sogenannten Volksvertreter
__________________
Gruss Rolli



Thanks to photographers and original posters/scanners
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Rolli für den nützlichen Beitrag:
Chamser81,

  #11  
Alt 09.11.2016, 14:52
Benutzerbild von Harry1982
V:I:P
 
Registriert seit: 29.08.2012
Erstellte Themen: 141
Geschriebene Beiträge: 8.020
Für Beiträge bedankt: 10.351
Erhielt 10.048 Danke für 3.340 Beiträge
Standard AW: Trump oder Clinton? Am 08.11 ist es so weit Amerika wählt, wen wünscht oder erwartet ihr als Sieger?

Zitat:
Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
Hoffe mal das ist endlich mal ein Weckruf für unsere sogenannten Volksvertreter
Meinst du die von der Industrie und den Lobbyisten gesteuerten "Volksvertreter"??
__________________


/// Life is complicated ///
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Harry1982 für den nützlichen Beitrag:
Chamser81,

Anzeigen
Mr. Skin
  #12  
Alt 09.11.2016, 17:20
Celeb-Fan
 
Registriert seit: 05.09.2016
Erstellte Themen: 3
Geschriebene Beiträge: 192
Für Beiträge bedankt: 248
Erhielt 136 Danke für 96 Beiträge
Standard AW: Trump oder Clinton? Am 08.11 ist es so weit Amerika wählt, wen wünscht oder erwartet ihr als Sieger?

Ja Trump hat gewonnen und das wohl überraschend deutlich. Irgendwie hatte ich das im Gefühl, es ist was im Umbruch und das überall in den westlichen Demokratien. Viele Menschen sind die korrupten Eliten und das vorbeten von Meinungen durch die Medien satt. Ob Donald Trump darauf die richtige Antwort ist das bleibt abzuwarten. Geben wir im eine Chance. Ist ja nicht so das da der Teufel persönlich das Zepter übernimmt.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Celeblover1 für den nützlichen Beitrag:
Chamser81,

  #13  
Alt 10.11.2016, 22:12
Leecher
 
Registriert seit: 23.12.2010
Erstellte Themen: 0
Geschriebene Beiträge: 2
Für Beiträge bedankt: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard AW: Trump oder Clinton? Am 08.11 ist es so weit Amerika wählt, wen wünscht oder erwartet ihr als Sieger?

Donald Trump!
Mit Zitat antworten

  #14  
Alt 13.11.2016, 01:01
Rookie
 
Registriert seit: 27.07.2014
Erstellte Themen: 0
Geschriebene Beiträge: 20
Für Beiträge bedankt: 12
Erhielt 5 Danke für 4 Beiträge
Standard AW: Trump oder Clinton? Am 08.11 ist es so weit Amerika wählt, wen wünscht oder erwartet ihr als Sieger?

Trump wird das schon hinkriegen
Mit Zitat antworten

  #15  
Alt 28.01.2017, 00:18
Celeb-Fan
 
Registriert seit: 05.09.2016
Erstellte Themen: 3
Geschriebene Beiträge: 192
Für Beiträge bedankt: 248
Erhielt 136 Danke für 96 Beiträge
Standard AW: Trump oder Clinton? Am 08.11 ist es so weit Amerika wählt, wen wünscht oder erwartet ihr als Sieger?

Immerhin scheint er sein Wahlprogramm fleißig abzuarbeiten. Ein Staatschef der die Interessen seines Volkes an erster Stelle stehen hat sollte ja eigentlich nichts ungewöhnliches sein scheint aber doch für Manche doch etwas völlig unbegreifliches sein. Würde mir das für unser Land auch wünschen, das unsere Regierung sich nach den Interessen des eigenen Volkes orientiert beim regieren.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Celeblover1 für den nützlichen Beitrag:
Chamser81,

  #16  
Alt 28.02.2017, 23:54
Special Member
 
Registriert seit: 07.01.2009
Erstellte Themen: 31
Geschriebene Beiträge: 655
Für Beiträge bedankt: 3.842
Erhielt 1.266 Danke für 285 Beiträge
Standard AW: Trump oder Clinton? Am 08.11 ist es so weit Amerika wählt, wen wünscht oder erwartet ihr als Sieger?

Zitat:
Zitat von Celeblover1 Beitrag anzeigen
Immerhin scheint er sein Wahlprogramm fleißig abzuarbeiten.
Ganz egal wie das Programm aussieht ?
Irgendwie hieß es doch im Wahlkampf immer : " Kommt der ist nicht so schlimm , das ist doch nur Wahlkampf " . Er scheint aber jetzt der ewige Wahlkämpfer bleiben zu wollen. Die Interessen der Minderheit die ihn gewählt hat meinst du wohl eher ?

Na dann , auf eine fröhliche Aufrüstung. Die er denkt durch einen wirtschaftlichen Aufschwung finanzieren zu wollen.
Ob Letzteres so kommt , mal sehen .
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Erlkönig für den nützlichen Beitrag:
cpreiss,

Anzeigen
Mr. Skin
  #17  
Alt 03.03.2017, 12:01
V:I:P
 
Registriert seit: 22.08.2009
Ort: Chemnitz
Erstellte Themen: 3
Geschriebene Beiträge: 9.199
Für Beiträge bedankt: 26.028
Erhielt 5.070 Danke für 3.470 Beiträge
Standard AW: Trump oder Clinton? Am 08.11 ist es so weit Amerika wählt, wen wünscht oder erwartet ihr als Sieger?

Zitat:
Zitat von Erlkönig Beitrag anzeigen
Er scheint aber jetzt der ewige Wahlkämpfer bleiben zu wollen. Die Interessen der Minderheit die ihn gewählt hat meinst du wohl eher ?
Man merkt das Trump kein Berufspolitiker ist. Das merkt man auch an seiner klaren Sprache die eben halt nicht politisch korrekt ist. Da er aber schon von Gerichten zurückgepfiffen wurde, spürt auch er das er nicht machen kann was er will.

Und zu der Minderheit. Das amerikanische Wahlsystem ist nun mal so, wie es ist. Und übrigens ist es in Deutschland nicht anders. Mit Ausnahme von Bayern hat hier keine Partei und deren Politiker eine Mehrheit hinter sich. Man muss sich mit einer und teils zwei Parteien zusammentun um auf eine Mehrheit zu kommen. Und dies ist auch nicht immer im Interesse der Mehrheit des Wahlvolkes.
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Chamser81 für den nützlichen Beitrag:
cpreiss, RalfBHV,

  #18  
Alt 14.06.2017, 01:13
Benutzerbild von hirnknall
Special Member
 
Registriert seit: 02.11.2008
Erstellte Themen: 52
Geschriebene Beiträge: 349
Für Beiträge bedankt: 473
Erhielt 1.186 Danke für 171 Beiträge
Standard AW: Trump oder Clinton? Am 08.11 ist es so weit Amerika wählt, wen wünscht oder erwartet ihr als Sieger?

Irgendwie ist der Trump ja schon eine harte Nummer, vor allem für die eigene Partei

Greift Mädels an die Büchse, lässt sich von den Russen den Wahlkampf finanzieren, nötigt seine eigenen Mitarbeiter zum stillschweigen und hat jetzt auch noch so eine Korruptionsgeschichte am Hals. Wie scheiße muss man denn eigentlich sein um scheiße zu sein

Echt kein Plan
Mit Zitat antworten

  #19  
Alt 16.06.2017, 13:34
V:I:P
 
Registriert seit: 22.08.2009
Ort: Chemnitz
Erstellte Themen: 3
Geschriebene Beiträge: 9.199
Für Beiträge bedankt: 26.028
Erhielt 5.070 Danke für 3.470 Beiträge
Standard AW: Trump oder Clinton? Am 08.11 ist es so weit Amerika wählt, wen wünscht oder erwartet ihr als Sieger?

Niemand ist perfekt, außer unsere Regierungspolitiker natürlich.
Mit Zitat antworten

  #20  
Alt 16.06.2017, 21:37
Special Member
 
Registriert seit: 07.01.2009
Erstellte Themen: 31
Geschriebene Beiträge: 655
Für Beiträge bedankt: 3.842
Erhielt 1.266 Danke für 285 Beiträge
Standard AW: Trump oder Clinton? Am 08.11 ist es so weit Amerika wählt, wen wünscht oder erwartet ihr als Sieger?

Wieso war das eigentlich damals bei Clintons kleiner Affäre so einfach ein Amtsenthebungsverfahren einzuleiten und jetzt bei Donald wird immer wieder betont wieviele Hürden da zu überwinden sind.
Haben die Republikaner soviel Angst davor , daß sie keinen Besseren haben ?

Und wenn ich dann noch die Worte vom rep. Mehrheitsführer im Repräsentantenhaus in den Ohren habe : " He´s new in this job " .

Normalerweise steht doch in den Stellenanzeigen der Zeitungen nicht was man noch lernen muß , sondern was man mitbringen sollte , oder ?
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Erlkönig für den nützlichen Beitrag:
hirnknall,

Antwort

  Celebs - Celeb Bilder Deutsche und Internationale Stars - Celebboard.net > Celeb News und allgemeine Diskussion > Off-Topic

Lesezeichen

Sie lesen gerade: Trump oder Clinton? Am 08.11 ist es so weit Amerika wählt, wen wünscht oder erwartet ihr als Sieger?
Aus der Kategorie: Off-Topic

« Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Lcd oder Plasma losser Spielewelt, Hard- und Software 2 07.02.2011 21:28
Oder so! maierchen Funstuff 2 05.10.2008 01:13
Oder So! maierchen Funstuff 0 17.07.2008 20:12


Celebboard.net - Fan bei Facebook werden!



Deutscher Amateursex

Celebboard.net - Unsere Partner

HC-BB


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:40 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0

German Stars and international Celebrities - Celebrity Gossip und Celebs
Off-Topic
Trump oder Clinton? Am 08.11 ist es so weit Amerika wählt, wen wünscht oder erwartet ihr als Sieger?